sueper_sue


Sueper Sue

Aus dem Leben einer grüftigen Superheldin


Belletristik
sueper_sue
sucht man in diesem Post vergebens! xD

Der Schundliteratur-Swap ist für mich nämlich zuende. Oder fast. Das Paket an meinen Wichtel habe ich heute abgegeben und auch heute das Päckchen für mich empfangen :)

Wie das Schicksal es so wollte, hat die liebe Lelith mich bewichtelt. Das wusste ich gleich, als ich den Namen gesehen habe, weil ich sie mal auf ihrer Portfolio-Seite gestalkt habe *hihihihihi*


Ihr wollt sicher sehen, was ich bekommen habe und voilà:




Ich find die Buchhülle soooo toll! Das ist so richtig mein Geschmack- schön edel und verziert, aber immernoch reduziert. Haaaaaaaaaaaaach..... <3

Aber der Swap hieß ja "Schundliteratur". Ich habe nicht nur eine Buchhülle bekommen, sondern auch ein kommentiertes Buch Marke Supermarktroman. Diesen galt es zu verunstalten. Wobei, verunstalten... diese Bücher sind ja schon schrecklich... Ich habe mich bei dem, das ich für meinen Wichtel kommentiert habe, ständig im Geiste übergeben...Kitsch as Kitsch can... *graus* Mein Buch heißt "Im Bann des 'Wikingers" xDDD Aber Lelith hat es umbenannt in "Jorund und der Zauberpenis"- Ich bin mal auf ihre Kommentare gespannt! :D
Dazu gab es noch einen Bogen Sticker. Ich hab erst geguckt wie ein Pferd xD Leider habe ich vergessen Fotos zu machen, aber das sind so schlimmer Glitzersticker, die wir alle als kleine Grundschulmädchen gesammelt haben xD Ich hoffe, es ist nicht schlimm, dass ich "schrecklich" gesagt habe, ich denke, das Lelith mit Absicht gemacht, weil es einfach zum Kitsch des Buches passt. Die Sticker sind dazu da, gar allzu schreckliche Szenen zu zensieren. Und Knabberei danneben gab es auch noch :)
Es fängt aber schon vielversprechend an- Ein harter Wikinger, der sich keine Gefühle zugesteht...erinnert mich an den Protagonisten des anderen Buchs xD
Ich hoffe, mein Wichtel findet seine/ meine Kommentare nicht doof... Das Buch ist so dämlich, ich konnte nur darüber abkotzen xD
Aber bis das Päckchen da ist, müsst ihr mit dieser Vorschau auskommen:







Ich hätte das Päckchen ja gern behalten... *hüstel*

Tags:

Wie unternehmensinterne Kommunikation NICHT funktioniert
sueper_sue
Heute hatte ich irgendwie ein mulmiges Gefühl auf der Arbeit.
Ich arbeite in einem mittelständischen Unternehmen, in dem ich die Inhaber täglich sehe und als direkte Chefs habe. Wobei jeder Chef seinen Teilbereich hat und so ist einer direkt für mich und meine Kollegen zuständig.
Soweit so gut.

Nun habe ich mich wie gesagt heute etwas komisch gefühlt. Das liegt daran, dass ich gestern Ärger bekommen habe. Und heute war mein Chef mir gegenüber kurz angebunden, hat mich merkwürdig angesehen und irgendwie hatte ich das Gefühl, er sei wütend auf mich.
Au weia.

So habe ich mich mal umgehört und mein einer Kollege meinte, ich solle besser darauf aufpassen, was ich sage, ich würde mich dem Chef gegenüber "ungeschickt", also zu forsch ausdrücken. Außerdem hätte ich ihm einmal zu grob etwas aus der Hand genommen. Und so weiter.

Da habe ich schon geschluckt. Scheiße! Also hab ich mich kacke benommen und jetzt ist mein Chef sauer auf mich und feuert mich gleich oder so!

Nee, also mit unterschwelliger Wut kann ich garnicht umgehen, also habe ich mal meinen Chef angerufen. Das ist zwar leicht übertrieben, weil ich in 20 sec zu ihm laufen könnte, aber ich wollte ja nicht stören.
So rief ich an.

*ring, ring*
Chef: Ja?
Sue: Hallo Herr Chef. Hier ist Frau Sue. Hätten Sie heute wohl ein paar Minuten Zeit für mich?
Chef (total pissed): Wann denn.
Sue (schluckt und kriegt Panik): Ist mir egal, ich bin noch eine Weile da (oh verdammt, schon wieder unglücklich ausgedrückt!!!
Chef: Ja, dann kommse gleich, weil später ist viel zu tun.
Sue: Ok, danke, bis gleich.

Boah ey! Ich bin innerlich fast auseinander gefallen. Wie böse er klang! Ich hatte richtig, richtig bammel und dachte mir: Sue, du kennst zwar nur so 5 Methoden in Java, aber deinen Rausschmiss haste echt wunderbar vorprogrammiert.

Also leif ich aufgeregt in das Büro des Chefs und er bedeutete mir, mich zu setzen.
Und ich legte los und erklärte, dass ich eben deshalb so gerne in der Branche arbeite, in der ich bin, weil ich nicht so gut mit Menschen kann (Super, Sue, ist ja nicht so, dass hauptsächlich Teamplayer gefragt sind, ne?) und ich nun gesagt bekommen hätte, dass ich mich ihm gegenüber schlecht verhalten hätte. Ich war drauf und dran demutsvoll zu Staube zu kriechen (Ich brauch den Job!!! So nen guten find ich so schnell nicht wieder! Und er macht mir Spaß!), als er mir ins Wort fiel: "Hä, wie, wo, was, wer hat was gesagt? o_______________0"
Er wusste von nichts! Er war auch überhaupt nicht sauer! Im Gegenteil, er ist sehr zufrieden mit meiner Arbeit, ich komme gut voran und "es gab nicht einen Augenblick, in dem er sich was gedacht hätte" (Ja, ich weiß, dass das keine korrekte Zitation ist, is ma woschd, geht grad um was anderes.)


.___________________________________________________________.'

Aldeeeer! Aller Stress umsonst! Jetzt sind mir einmal 10 graue Haare vor lauter Panik gewachsen und dann nochmal 10 Haare, weil das einfach alles umsonst war.....

Aber ich bin trotzdem froh, dass es so und nicht anders ausgegangen ist ^^

Ich bin ein Blogeintrag
sueper_sue
Heute habe ich schon das dritte Mal in Folge warm gekocht! Ein Weltwunder!
Gestern und Vorgestern habe ich eine Nudel-Gemüsepfanne gekocht:




Davon habe ich mir dann gestern noch heute etwas in die Arbeit mitgenommen. Gerade eben habe ich Spaghetti Pilzonese gekocht (merkt man, dass ich Nudeln mag? :D )





Und jetzt kommt der Oberhammer: Ich habe auch noch einen Kuchen gebacken! o_0

Mensch, hier geht richtig was xDDD Eigentlich hasse ich es, nur für mich zu kochen und zu backen. Aber ich möchte auf der Arbeit schon lieber etwas Warmes essen und keine belegten Brote. Meine Kollegen essen immer in der Kantine oder lassen sich etwas kommen, aber das ist mir ja zu teuer.

Der Kuchen ist inspiriert von dem, den der Chef heute mit uns geteilt hat.



Meiner schmeckt aber nicht so gut wie der vom Chef^^ Liegt daran, dass ich kein professioneller Bäcker bin (der Kuchen war gekauft). Außerdem ist das so ein Möchtegern-Vollwertkuchen mit wenig Zucker, Vollkornmehl und ohne Streusel. Die habe ich schweren Herzens weggelassen, da so Streusel ja im Grunde mehr Fett und Zucker enthalten als der ganze Kuchen. Im Übrigen ist darin keine Margarine enthalten, alles Fett kommt aus dem Mohn xD
Bis eben wusste ich übrigens nicht, dass die Mohnsamen, die man isst, von der selben Pflanze kommen wie das Morphin ;D Also, ich dachte, das wäre eine andere Mohnsorte. Frage mich gerade, wie da der Anbau ist...und wie der überhaupt legal sein kann- ist ja schließlich 'ne Droge! Hanfkekse sind in Deutschland ja, glaube ich, auch nicht erlaubt.

So und jetzt geht der richtige Spaß erst los: Schlachtfeld aufräumen >.
Tags:

Oh yeah...NOT
sueper_sue




Was gibt es Schöneres nach acht Stunden Arbeit? -.-'

We can't stop here- this is bat country!
sueper_sue
Wie letztens schon erwähnt, brauchte ich ja neue Schuhe und eeeeeeeeeeeeeeeendlich kamen diese gestern an.







Demoniaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaas!!!








Bessere Fotos hab ich grad leider nicht, weil mein Kamerakku leer ist und ich das Aufladekabel nicht finde -.-'

Daher nochmal ein Shoplink.
http://www.dark-fashion-shop.de/foto_Demonia-BROGUE-07__28f99109cb2016fa393843841317858720a3dc42__1__large.jpg

Also ich find sie geil :D Besonders, da ich weniger gezahlt habe ^^

Ey, ich hab ja ne Küche!
sueper_sue
Endlich hab ich mal ein wenig Zeit...Samstags muss ich nämlich nur nen halben Tag arbeiten und so bin ich gerade nicht so müde.

Diesen Energieüberschuss habe ich mal dazu genutzt, mir endlich mal eine ordentliche Mahlzeit zu kochen. Das hat mit die letzten Tage wirklich gefehlt, aber ich bin nunmal ungern in der Küche und wenn man dann auch noch müde ist, entstehen solche kulinarischen Köstlichkeiten wie Tofuwürste aus dem Wasserkocher an Dosenrotkohl, kalt.
Heute spielen für uns:
Selbstgemachte Gemüsepuffer und Krams:


Leider hatte ich beim Abschmecken Angst, dass die Puffer fad würden und so sind sie mir etwas zu salzig geworden. Sie sind auf der Basis von Haferflocken und halten daher sehr gut zusammen, sind dafür innen aber auch sehr matschig, eben wie Haferbrei. Daher werde ich sie das nächste mal aus Kartoffeln machen. Beziehungsweise aus Kloßteig. Ich bin doch nicht blöd und rasple Zucchini UND Karotten UND Kartoffeln. Und davon auch noch viele. Niemals.


Desweiteren kann ich etwas von meiner neuen Stelle erzählen. Also ich mag es da sehr, was hauptsächlich an meinen netten Kollegen liegt. Wir sind auch nicht viele, wenn der Laden vollbesetzt ist, sind wir zu acht. Das mag ich lieber als riesige Fabrikhallen mit lauter Leuten, deren Namen man nicht kennt.
Auch muss ich nicht mehr in Schichten arbeiten. Ich werde nie nie nie nie nie mehr eine Stelle in Schichtarbeit antreten. Niemals. Das ist der Graus. Und das auch noch 10 Stunden täglich. Dei Mudda.

Bei meiner neuen Stelle beträgt die offizielle Arbeitszeit 40 Stunden/ Woche, in Wirklichkeit sind es über 50 xD Ich werde noch ein wenig geschont (= nicht so lange arbeiten), da ich bei vielen Dingen noch nicht
helfen kann. Diese Dinge werden mir nach und nach gezeigt. Mein Chef nennt das "Schulung".
Also, das ist schon arg hochgestochen für: "Also wenn das passiert, drückst du Enter". xDDD
Ähm ja. Aber ich habe auch einen persönlich Mentor (ähm????), der mir die hiesigen Gepflogenheiten näherbringen und mich sozial integrieren soll. Auch kann ich ihn ansprechen, wenn mir was auf der Seele liegt, so Chef.

LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL.

Aber es ist ja lieb gemeint xD Meine Kollegen sagen immer, die Chefs reden einfach gern xDDDD

Bin mal gespannt, wie es weiter geht. Es ist schon was anderes als Schule. Zum Ende waren meine Lehrer schon froh, wenn ich es überhaupt noch in den Unterricht geschafft habe xD So 20 min vor Stundenende in der 3. Stunde oder so xD Und jetzt muss ich mich 6 Tage die Woche in der Früh aus dem Bett quälen ._.
Sue Sewing gefällt das nicht. ._.

Suepershoe
sueper_sue
Heute habe ich ein wenig Teig zusammengeknetet um Matzen zu backen. Die esse ich in letzter Zeit wieder gerne, allerdings sind die gekauften schweineteuer, dabei bestehen sie nur aus Wasser und Mehl!
Also, selbst ist die Frau:




Ja, also irgendwie sind die nicht wie die gekauften xD Probiert habe ich sie noch nicht, aber sie sind viiiiiiiiiiel zu dick. Ich glaube auch, dass die industirell gefertigten aus dünnerem Teig gefertigt werden? Aber wer weiß, vielleicht schmecken die mir ja auch.

So, desweiteren habe ich eine unangenehme Aufgabe hinter mich gebracht. Ich hasse es, Schuhe zu kaufen. Mir gefällt nie etwas und das was mir gefällt, passt mir nicht, weil meine Füße so groß sind. Daher trage ich jeden Schuh, bis er nicht mehr kann:







Das Ding ist: Ich mag die Schuhe immernoch. Nur schäme ich mich auf der Arbeit, weil alle so gut gekleidet sind und ich mit solchen Tretern ankomme ._.'
Nun könnte man natürlich sagen: Ja dann kauf dir halt Neue. Aber mir gefallen keine Schuhe! Ich finde nichts, was mir gefällt -.-' Ich würde ja diese Schuhe nachkaufen (ist mir egal, dass alle Emos mit solchen Teilen rumlaufen!!!!), nur weiß ich die Marke nicht mehr xD Mi "D" ging's an ._.'
Überhaupt hätt ich gerne neue Schuhe für den Alltag. Aber da ist es absolut wichtig, dass sie bequem sind. Und wenn sei leicht angegotet wären, würde mir das ja ungleich besser gefallen.
Ich hab jetzt mal was bestellt, wobei bei den Schuhen der Gotenfaktor die Bequemlichkeit wohl überwiegt ^^ Mal schauen.

^v^Düstrer Herbst im Sommer^v^
sueper_sue
Da Livejournal nicht will, dass ich Bilder einfüge, verweise ich mal auf meinem Parallelblog, da könnt ihr alles mit Bildern sehen.
http://sewing-sue.blogspot.com/

Heinrich Heine

II
Ein Traum, gar seltsam schauerlich,
Ergötzte und erschreckte mich.
Noch schwebt mir vor manch grausig Bild,
Und in dem Herzen wogt es wild.

Das war ein Garten, wunderschön,
Da wollt ich lustig mich ergehn;
Viel schöne Blumen sahn mich an,
Ich hatte meine Freude dran.

Es zwitscherten die Vögelein
Viel muntre Liebesmelodein;
Die Sonne rot, von Gold umstrahlt,
Die Blumen lustig bunt bemalt.

Viel Balsamduft aus Kräutern rinnt,
Die Lüfte wehen lieb und lind;
Und alles schimmert, alles lacht,
Und zeigt mir freundlich seine Pracht.

Inmitten in dem Blumenland
Ein klarer Marmorbrunnen stand;
Da schaut ich eine schöne Maid,
Die emsig wusch ein weißes Kleid.

Die Wänglein süß, die Äuglein mild,
Ein blondgelocktes Heilgenbild;
Und wie ich schau, die Maid ich fand
So fremd und doch so wohlbekannt.

Die schöne Maid, die sputet sich,
Sie summt ein Leid gar wunderlich:
»Rinne, rinne Wässerlein,
Wasche mir das Linnen rein.«

Ich ging und nahete mich ihr,
Und flüsterte: O sage mir,
Du wunderschöne, süße Maid,
Für wen ist dieses weiße Kleid?

Da sprach sie schnell: Sei bald bereit,
Ich wasche dir dein Totenkleid!
Und als sie dies gesprochen kaum,
Zerfloß das ganze Bild, wie Schaum. -

Und fortgezaubert stand ich bald
In einen düstern, wilden Wald.
Die Bäume ragten himmelan;
Ich stand erstaunt und sann und sann.

Und horch! welch dumpfer Widerhall!
Wie ferner Äxtenschläge Schall;
Ich eil durch Busch und Wildnis fort,
Und komm an einen freien Ort.

Inmitten in den grünen Raum,
Da stand ein grosser Eichenbaum;
Und sieh! mein Mägdlein wundersam
Haut mit dem Beil den Eichenstamm.

Und Schlag auf Schlag, und sonder Wil,
Summt sie ein Lied und schwingt das Beil:
»Eisen blink, Eisen blank,
Zimmre hurtig Eisenschrank.«

Ich ging und nahete mich ihr,
Und flüsterte: O sage mir,
Du wundersüßes Mägdelein,
Wem zimmerst du den Eichenschrein?

Da sprach sie schnell: Die Zeit ist karg,
Ich zimmre deinen Totensarg!
Und als sie dies gesprochen kaum,
Zerfloß das ganze Bild, wie Schaum. -

Es lag so bleich, es lag so weit
Ringsum nur kahle, kahle Heid;
Ich wußte nicht, wie mir geschah,
Und heimlich schaudernd stand ich da.

Und nun ich eben fürder schweif,
Gewahr ich einen weißen Streif;
Ich eilt drauf zu, und eilt und stand,
Und sieh! die schöne Maid ich fand.

Auf weiter Heid stand weiße Maid,
Grub tief die Erd mit Grabescheit.
Kaum wagt ich noch sie anzuschaun,
Sie war so schön und doch ein Graun,

Die schöne Maid, die sputet sich,
Sie summt ein Lied gar wunderlich:
»Spaten, Spaten, scharf und breit,
Schaufle Grube tief und weit.«

Ich ging und nahete mich ihr,
Und flüsterte: O sage mir,
Du wunderschöne, süße Maid,
Was diese Grube hierr bedeut't?

Da sprach sie schnell: »Sei still, ich hab
Geschaufelt dir ein kühles Grab.«
Und als so sprach die schöne Maid,
Da öffnet sich die Grube weit;

Und als ich in die Grube schaut,
Ein kalter Schauer mich durchgraut;
Und in die dunkle Grabesnacht
Stürzt ich hinein - und bin erwacht.

Heute habe ich mir einen schönen Nachmittag/ Abend gemacht. Mit meinem Strickzeug, Tee und Heinrich Heine als Hörbuch *_*


Sein Buch der Lieder gefällt mir so gut, weil die Gedichte so schön düster sind ^^ Weitere Kostprobe *klick*

Was lest ihr denn, wenn ihr Lust auf Düsteres habt? Ich meine jetzt kein blutrünstiges Zeug, sondern eher barocke Gedichte. Jaaaaaaaaaaaa, ich *kann* Gryphius googeln, das ist das Problem nicht ;) Aber über persönliche Empfehlungen freue ich mich halt immer :)
Normalerweise kriege ich nämlich bei Liebesgedichten, glücklich oder nicht, das kalte Kotzen ob des ganzen Schleims. Fürchterlich. Heines Geweine ertrage ich merkwürdiger Weise ;)


Was ich jetzt nicht mehr so ertrage, sind die Stulpen.
Die Strickarbeit raubt mir so langsam den letzten Nerv. Ich musste das Teil ungelogen 10 mal aufribbeln, weil entweder die Größe oder das Muster nicht gestimmt hat.
Ich stricke mit Baumwolle und die ist ja generell nicht so fest verzwirnt. Durch das viele Aufribbeln ist die Wolle schon ganz lose geworden.


Ich stricke schon seit Stunden an dem Teil und habe jetzt noch nicht einmal die Rippen fertig, weil ich so oft von vorn beginnen musste...

Als ob meine Nerven in Zukunft nicht sowieso blank genug liegen würden, war ich heute mal besonders wagemutig und habe *bam bam bam* die Wäsche draußen aufgehängt xD Es hat einfach gefühlte 500°C draußen, ist aber total schwül und droht die ganze Zeit mit Regen.



Bis jetzt war es aber noch immer trocken! *chakka* Also kann ich morgen doch noch mit frischer Wäsche auflaufen ;)

Durch Fehler lernt man
sueper_sue
Heute bin ich wieder zum Wollladen von letztens gestapft. Und zwar war bei meinen Knit-Pro-Nadeln ein Stück abgesplittert, sodass ich die Maschen nicht drüber bekommen habe >.<'
Also wollte ich sie reklamieren. Und mein erster Eindruck von dem Laden hat sich bestätigt. Zunächst war die Verkäuferin noch mit einer anderen Kundin beschäftigt, die gerade eine Tunika anprobiert hat. Diese war der Frau aber viel zu groß, als sie sie wieder ausgezogen hat, hat man gesehen, das sie schon fast mager war, worauf man in der Tunika aber nicht gekommen wäre. Folglich wollte die Dame das Kleidungsstück nicht erstehen. Ihr glaubt nicht, mit welch angesäuertem Gesichtsausdruck die Verkäuferin das beobachtet hat -.-' Klar möchte sie ihr Zeugs lieber verkaufen, aber ihre Enttäuschung kann sie doch bitteschön verbergen, bis der Kunde weg ist -.-'
Als nächstes war ich dran und schilderte das Problem mit der schadhaften Stricknadel. Sie hat die Nadeln zwar sofort zurückgenommen, aber huiiiii so viel Begeisterung in ihrem Gesicht -.-'
Also ich finde das echt nicht in Ordnung. Ich sag ja nicht, dass sie einen auf Drogengeschädigte machen muss, solche Verkäufer mag ich überhaupt nicht. Aber deshalb muss man doch nicht gleich unfreundlich sein? Es ist halt wirklich so: Der Laden hat ein gewisses "Szenenimage" erlangt und jetzt bilden die Damen dort sich mords was drauf ein.
Ich find's blöd, zumal ich zugeben muss, dass sie ein echt schönes Sortiment haben. Es gefällt mir dort vom Laden selbst her zwar viel besser, als bei meiner Wolloma, aber die ist nicht so scheiß unfreundlich. Ich musste bei ihr auch ein paar mal was umtauschen und das war kein Ding. Sie ist mir nicht in den Arsch gekrochen, sondern war ganz normal freundlich, wie man es erwartet.
Also in diesem möchtegern-styla-Laden kauf ich nicht nochmal. Die können sich ihre schnieke Lace-Wolle mal an den Hut stecken.
Die Wolle, mit der ich gerade stricke, werde ich dann halt nachbestellen. Gerade merke ich, wie praktisch Ravelry doch ist: D muss ich nur eingeben, welche Wolle ich gerade verstricke und später beim Nachbestellen kann ich dann dort nachschauen :)
Aber jetzt muss ich eh erst alles wieder auftrennen. Und weil LJ nicht will, gibts das Foto nur als Link -.-'
http://i1105.photobucket.com/albums/h346/sewing-sue/ljwolle.jpg

Gibt es überhaupt einen Bloghost, der gerade keine Scheiße baut? Muss ich mir jetzt echt nen eigenen Webspace kaufen????

Auf jeden Fall....
Jap, durch Fehler lernt man xD Offensichtlich soll man beim Stricken in der Runde keine Randmaschen stricken^^ Ergibt auch mehr Sinn xD
Tags:

Strickprofi
sueper_sue
Bin ich zwar noch lange nicht, aber ich kann so tun als ob^^

Ich bin gerade wieder in Stricklaune, habe aber gerade keine Lust, an schnöden Socken ohne Mustser rum zu stricken. Eigentlich wollte ich meine lieben Wolloma einen Besuch abstattden, aber sie hatte schon geschlossen. Da bin ich in die Innenstadt gegangen, um zum "berühmten" Wollfachgeschäft zu gehen. Das ist so ein schnieker Laden "mit Flair", der in jedem Stadtführer steht. So Marke "Geheimtipp", weil er in einer schönen, malerischen Ecke liegt, dort, wo lauter persönlich betriebene Geschäfte sind. Allein an Bekleidunggeschäfte sind in der Straße 3, alles Schneider mit eigenen Kleinserien und so.
Auf jeden Fall macht der Laden optisch zwar viel her, aber ich mg meine Wolloma lieber. Ich fand die Dame, die mich bedient hat, auch nicht so furchtbar freundlich. Die hatte nicht mal die Nerven, mir was aus dem Regal zu holen, so nach dem Motto: Geh, hol's dir selbst, was weiß ich, was du willst.
Fazit: Ich bleib bei meiner Stammwolldealerin, auch wenn es bei ihr nicht ganz so schnieke ist. Die muss zwar an sich vieles bestellen (obwohl ihre Wohnung quasi nur aus Wolle besteht o_0'), aber ich freu mich, wenn sie ihren Laden halten kann. Auch wenn ich glaube, dass ihr Laden gar nicht so schlecht besucht ist, die Omis wollen ja auch noch ihre Wolle :) Das Ding ist aber auch, dass es eigentlich keinen Unterschied macht, ob man Wolle oder Nadeln im Handel kauft oder aus dem Internet bezieht. Das sind ja alles Markensachen, darauf gibt auch kein Onlineversand Rabatt. Und selbst wenn: Ich kaufe nie viel auf einmal, weil die Sachen ja doch nicht ganz so billig sind, und so würde sich der Onlinekauf durch die Versankdosten sowieso nicht rentieren. Lange Rede, kurzer SInn:
Meine "Ausbeute":







Ich hab mich mit der Tüte fast wie so eines von den Mädchen gefühlt, die extra ihre H&M- oder Douglastüten mit sich herumschleppen. "Seht,ich kaufe bei H&M!".
Und damit ich auch mal Markenschlampe spielen konnte, gab es für mich...



Knit-Pro-Stricknadeln! Mit denen liebäugel ich ja schon seit Ewigkeiten, ich find die so schick ^.^ Und ehrlich gesagt sind die nicht wirklich teurer als meine Metallstricknadeln. Ok, die waren auch von irgendeiner Marke. Keine Ahnung, wie die heißt, aber da bekommt man so schicke Schüchen mit (die ich schon verloren habe), die man dann auf die Nadeln stecken kann. Aber nachdem ich einmal mit Bambus gestrickt habe, mag ich keine Metallstricknadeln mehr.

Knit-Pro-Stricknadeln! Mit denen liebäugel ich ja schon seit Ewigkeiten, ich find die so schick ^.^ Und ehrlich gesagt sind die nicht wirklich teurer als meine Metallstricknadeln. Ok, die waren auch von irgendeiner Marke. Keine Ahnung, wie die heißt, aber da bekommt man so schicke Schüchen mit (die ich schon verloren habe), die man dann auf die Nadeln stecken kann. Aber nachdem ich einmal mit Bambus gestrickt habe, mag ich keine Metallstricknadeln mehr. Ja, ich weiß, dass Bambus kein Holz ist ;) Egal. Ich find Knit Pro schick und jetzt hab ich ein Nadelspiel xD Aber irgendwie sind die garnicht so viel spitzer als normale Stricknadeln ._.' Auf Nadelspiel.com strickt Elizzza ja immer auf Knit Pro Nadeln und ihre sahen immer so schön spitz aus.. naja.
 
Was ich aus der Wolle mache, weiß ich übrigens garnicht. Ich dachte eigentlich an Handstulpen, aber ich bin bis jetzt über keine passende Anleitung gestolpert...Also über nichts, was mir wirklich gefällt. Aber mein Strickmusterheftchen wird sicher was hergeben :)
Tags:

?

Log in